Schoko-Kokos Protein Lava-Cake

Image-1

Wahrscheinlich liebst auch Du Schoko und würdest sie am liebsten täglich essen!! Allerdings – wenn Du mein LeserIn bist – achtest Du mit Sicherheit ebenfalls auf Deine Gesundheit, Deine Figur und möchtest Dich gesund ernähren!

…ein leckerer Schoko-Kuchen mit einem warmen, flüssigen Kern…OHNE ein schlechtes Gewissen, dass man gerade massig Kalorien zu sich genommen hat….mhmmm wie schön wäre das eigentlich?!

Daran habe ich (als Schoko-Fan 😉 ) letztens gedacht und fleißig an einem Rezept herumgetüftelt, das die Schokogelüste stillt und gleichzeitig Nährwerte bietet, die das Sportlerherz höher schlagen lassen :) Und hier bin ich nun mit meinem Schoko-Kokos Protein Lava-Cake!! Ein Träumchen im Geschmack & im Nährwerteprofil 😀

Nachmachen ist für Schoko-Fans Pflicht!! 😉

 

Was Du brauchst (für einen Kuchen von 2 Stücken):

  • 4 Eiklar
  • 40g Whey Protein, Schoko (Peanutbutter ist auch der Hammer!!)
  • 2 EL stark entöltes Kakaopulver
  • 1 EL Kokosmehl
  • 150ml Milch (ich habe die Albre Kokosmilch benutzt, aber jede andere geht auch)
  • 1 EL getrocknete Kokosnuss, im Mixer gemahlen (zur Not auch mit Koksraspeln ersetzbar, ich würde diese vorher aber auch mahlen)

Was Du tun musst:

  1. Vermenge alle Zutaten zu einem Teig miteinander
  2. Fülle die Masse in eine kleine Spring-/Back-/Auflaufform (ich hatte eine Springform mit ca. 13cm Durchmesser benutzt)
  3. Backe nun das Ganze bei 180°C für ca. 15min und fertig ist Dein Kuchen!

 

…und die Nährwerte – da habe ich wirklich nicht zu viel versprochen!! Siehe selbst (pro Stück):

  • 157 kcal
  • 6g KH
  • 26g Eiweiß
  • 3,5g Fett
2 Comments
  1. Angelika 2 Jahren ago

    Ich habe die Nährwerte ca nachgerechnet. Wie kommst du auf so wenig kalorien? bei meiner Berechnung müssten mindestens um die 300 kalorien rauskommen. Oder meintest du doch eher, dass das ganze Rezept für 2 Personen gilt und die Nährwerte für eine Person?
    Allein 40 g Whey machen schon ca. 164 kalorien aus. Und auch beim Eiweiß käme ich auf die doppelte Menge (was wiederum gut ist ^^)

    • Profilbild von Patrycja Author
      Patrycja 2 Jahren ago

      Hoppla!! Liebe Angelika, vielen Dank für Dein wachsames Auge!! 😀
      In der Tat ist es so, dass ein kleiner Kuchen hier 2 große Stücke ergibt! Die Nährwerte beziehen sich natürlich auf ein Stück!
      Der kleine Fehler ist nun korrigiert! Vielen Dank Dir!! :)

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

©2018 fitness & food

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?