Texte & Grafiken auf dieser Website sind urheberrechtlich geschützt.

Das Rezept für mein heutiges Frühstück ist heute morgen sehr spontan entstanden – da ich es aber wirklich gelungen fand, möchte ich es doch gleich mal mit Dir teilen :)

Mit dem Protein French Toast startest Du süß, energiereich und dennoch leicht in den Tag! 

 

Was Du brauchst (für etwa eine Portion):

  • 3 Scheiben Toastbrot (ich backe meins normalerweise immer selbst, da ich es diesmal zeitlich nicht schaffen konnte, habe ich zu dem „Balance Toast“ aus dem Hause Harry gegriffen)
  • 1 Ei
  • 30g Whey Protein, ich habe Vanille benutzt
  • 50ml Milch, hier habe ich die Kokosmilch von Alpro genommen, aber jede andere funktioniert auch
  • 1TL Kokosöl
  • Gewürze!!! Und zwar wonach Dir ist :) Ich habe hierfür meine neue Kokos Kuss Mischung von Just Spices benutzt
IMG_8465

milde Chilliflocken für das gewisse Etwas :)

IMG_8466

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier sind jede Menge tolle Gewürze drin, wie etwa Vanille, Paradieskörner, Mandeln, Kardamomsaat, Orangenschalen, Kokosraspeln natürlich und….Chilliflocken ;) Der Mix gab dem Toast einen echt interessanten Touch!

 

 

 

Was Du tun musst:

  1. Vermische alle Zutaten (außer das Öl) in einer Schale gut miteinander
  2. Lege die Toastscheiben in die Schale ein, sodass sie die Flüssigkeit gut aufsaugen können – dort können sie auch für ca. 10 min liegen bleiben
  3. Im letzten Schritt kannst Du das Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und die Toastscheiben beidseitig anbraten
  4. Meinen French Toast habe ich zum Schluss noch mit Honig, Bananenscheiben und geschälten Hanfsamen garniert :)

.

.Die Makros hierfür (ohne Topping, bei mir waren es 3 Scheiben): 

  • 394 kcal
  • 32g KHD
  • 36g Eiweiß
  • 12g Fett
0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

©2018 - Fitness & Food®

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account