Texte & Bilder sind urheberrechtlich geschützt.

Gehörst Du eigentlich auch zu denjenigen, die früher als Kind den Teig aus der Schüssel genascht haben, wenn Mama ‘nen Kuchen oder Kekse gebacken hat?

.

Oh mein Gott, wie gut kann ich mich an diese Tage erinnern!

Bauchweh hin oder her – die Rührbesen oder die Schüsseln nach Teig abzuschlecken – das war einfach ein M U S S !

Stell Dir vor, Du könntest einen solchen Teig ganz ohne Bauchweh und ohne ein schlechtes Gewissen (obwohl ich das als Kind nicht wirklich dabei hatte ) heute auch als Erwachsener wegnaschen!

Und genau das will ich mit dem heutigen, simplen Rezept möglich machen!

Für diesen Protein-Keksteig brauchst Du nur 4 grundsätzliche Zutaten und 5 Minuten Deiner Zeit!

Das Zeug ist glutenfrei, zuckerfrei, dafür proteinreich und einfach verdammt l-e-c-k-e-r!!!

Noch leckerer wird der gesunde Teig meiner Meinung nach, wenn Du ihn nach dem Zubereiten noch für 5-10 Minuten in den Kühlschrank stellst!

Ich würde Dich allerdings auch nicht verurteilen, wenn Du ihn sofort weglöffelst – versprochen! 🙂

Protein Keksteig

Gesunder Protein-Keksteig – das Rezept

Was Du für eine Schüssel Keks-Teig brauchst:

  • 5EL Isaac Nutrition Protein, Vanille
  • 1EL Kokosmehl
  • 5EL Apfelmus, nicht gezuckert
  • 4EL pflanzliche Milchalternative – ich habe glutenfreie Hafermilch benutzt
  • eine Prise Salz
  • 1TL natürliche Vanille-Essenz – optional aber ganz nice!
  • Gewürze nach Geschmack: z.B. Zimt, Muskat, Nelken
  • wenn Du es wirklich süß magst, noch ein wenig Ahornsirup nach Geschmack
  • rohe Kakaonibs

Was Du tun musst:

  1. Schnapp Dir eine etwas größere Schale und vermenge darin alle obigen Zutaten – am besten funktioniert das Vermischen mit einer Gabel!
  2. Gehe hier nach Gefühl & nach persönlichem Gusto – wenn Du den Teig etwas “feuchter” haben willst, gebe einfach etwas mehr pflanzliche Milch oder Apfelmus hinein
  3. Süße mit Ahornsirup, falls erforderlich und Guten!

Der Protein-Keksteig kann “einfach so” gegessen werden, macht sich aber auch extrem gut als Topping auf einem Deiner Lieblings-Oatmeals

TIPP: auch mit etwas Cashewmus darüber wirklich eine Geschmacksexplosion!!

Lass ihn Dir schmecken, während Du an die guten alten Zeiten aus der Kindheit denkst 😉

JETZT WILL ICH WAS VON DIR SEHEN!! 

Bereitest du die Fitness&Food Rezepte gerne nach? Ich will sie sehen!! Knips einfach ein Foto und markiere Deinen Beitrag mit #fitnessandfoodDE und werde Teil der F&F Community! Die schönsten Bilder zeige ich auf meinen Kanälen!