Texte & Bilder sind urheberrechtlich geschützt.

Wenn man ein Oatmeal so einfach (vor) backen kann, warum dann nicht auch das French Toast?

.

French Toast – gleich nach Oatmeal mein zweitliebstes Frühstück! Kostet ähnlich wenig Zeit am Morgen, bietet genügend Raum zum genüsslichen Austoben und hält vor allem lange, lange satt!

Ich habe festgestellt, dass man den Zeitaufwand noch weiter minimieren kann, wenn man das Ganze – ähnlich wie beim gebackenen Oatmeal – im Ofen zu- bzw. vorbereitet!

Das Brot wird durch den Backvorgang außerdem richtig fluffig & soft!

Dieses Rezept ist außerdem p-e-r-f-e-k-t wenn Du Gäste zum Frühstück erwartest – alle werden satt und Du hast nur einen minimalen Zeitaufwand! Optimal für alle busy Köche, die dennoch nicht auf Genuss verzichten möchten!

Einfache Zutaten und minimaler Zeitaufwand

Einfache Zutaten und minimaler Zeitaufwand

Frühstück ist meine liebste Mahlzeit des ganzen Tages! Vor allem, wenn ich mir wirklich ausgiebig Ruhe und Zeit dafür nehmen kann!

Die morgendlichen Moment genießen, im Kopf vielleicht schon die wichtigsten Aufgaben des Tages durchgehen, dazu ein leckeres, gesundes Frühstück und eine Tasse Kaffee…mhmmm! Ich liebe es!

Ok, ich will ja nicht zu viel schwärmen! Kommen wir zum How-To für dieses einfache und trotzdem besondere Rezept!

Gebackenes French Toast – Das brauchst Du:

  • 6-8 Scheiben Brot (kein Körner-/Saatenbrot) – ich benutze glutenfreies
  • 400ml veganen Milchersatz Deiner Wahl – ich kann Dir Hafer und Cashew sehr ans Herz legen
  • 1EL fein geschrotete Leinsamen oder Leinmehl
  • 1TL Vanille Essenz oder eine Vanille Schote
  • 2TL Zimt
  • eine Prise Salz
  • 100g Blaubeeren – TK, wenn Du außerhalb der Saison backen möchtest
  • 2-3 EL gehobelte Mandeln

Was Du tun musst:

  1. Heize Deinen Ofen schon mal auf 190°C vor
  2. Vermenge die vegane Milch, Salz, Zimt, gemahlene Leinsamen und die Vanille Essenz in einer Schale miteinander und lasse die Mischung mind 5 Minuten ruhen
  3. Schneide die Brotscheiben jeweils in kleine Vierecke und verteile sie in Deiner Auflaufform
  4. Gieße nun die angemischte Flüssigkeit gleichmäßig darüber. Verteile jetzt auch die Blaubeeren und die gehobelten Mandeln auf dem French Toast
  5. Decke die Auflaufform gut mit Alufolie ab und backe das Ganze 35min bei 190°C
  6. Genieße am besten noch warm! Gern mit etwas Joghurt und Kokosblütensirup drüber!

YUMMIE!!

.

JETZT WILL ICH WAS VON DIR SEHEN!! 

Bereitest du die Fitness&Food Rezepte gerne nach? Ich will sie sehen!! Knips einfach ein Foto und markiere Deinen Beitrag mit #fitnessandfoodDE und werde Teil der F&F Community! Die schönsten Bilder zeige ich auf meinen Kanälen!

Happy Baking!