Texte & Bilder sind urheberrechtlich geschützt.

Blaubeeren und Bananen sind kaum zu toppen – aber gleich danach kommen Orangen auf den vorderen Plätzen unter meinen beliebtesten Früchten! 🙂

Und das völlig zu Recht, denn je nach Sorte stecken in 100 g Fruchtfleisch bis zu 80 mg Vitamin C – also fast der gesamte Tagesbedarf (~100 mg).  Außerdem auch wichtige Mineralstoffe wie Eisen und Phosphor.

UND: Orangen enthalten nur wenige Kalorien und sind somit auch für alle Figurbewussten eine gute Wahl 🙂

Ich habe heute mal etwas ausprobiert, was ich noch von meiner Oma kenne, als sie ihrem Weihnachtsgebäck ein besonderes Orangen-Aroma verleihen wollte! Nix da Orangen-Aroma oder -Öl – hier wurden ganze, natürliche Früchte verwendet 🙂

…und diesem “Trick” bin ich nun mit gesunden Frühstücks-Pancakes gefolgt! Der Versuch hat sich gelohnt! Du wirst überrascht sein, wie aromatisch sie schmecken! 🙂

Was Du brauchst (für etwa 10 Pancakes):

  • 80g gemahlene Nüsse, ich habe unbehandelte Erdnüsse benutzt
  • 50g Whey Protein, geschmacksneutral
  • 1 Bio-Orange
  • 2 Eier
  • 2 Eiklar (bzw. 70g)
  • 2EL Kokosmehl
  • 1TL Kokosöl zum Braten
  • zum Garnieren Zimt und Blütenmix 🙂

EXTRA-TIPP: wenn Du die letzten Zutaten auf justscices.de einkaufst, gebe just-fraucules ein, um 10% bei Deinem Einkauf zu sparen! 🙂

Was Du tun musst:

  • Als erstes musst Du die Orange gut waschen. Nun kochst Du sie im heißem Wasser (mit der Pelle) für etwa 7-10min bis sie schön weich wird
  • Lass sie etwas abkühlen und schneide sie dann in kleinere Stücke (die Pelle bleibt weiterhin dran 🙂 ) Entferne ggf. alle Kerne
  • Nun kommen die Orangenstücke mit allen restlichen Zutaten in einen Mixer und werden zu einem homogenen Teig verarbeitet
  • Erhitze das Kokosöl in einer beschichteten Pfanne und brate darin die Pancakes beidseitig an!
  • TIPP: wenn sich Bläschen bilden, ist es an der Zeit zu wenden 🙂
  • Nun nur noch mit Zimt und Blüten garnieren und es sich mal so ordentlich schmecken lassen!!

IMG_1720

Die Makros für ALLE Pancakes:

  • 947 kcal
  • 21,5g KHD
  • 15,5g Eiweiß
  • 50g Fett

…nicht erschrecken liebe Leute, schon 460kcal und 38g Fett kommen allein von den Erdnüssen 🙂 ABER: es sind gute Kalorien mit vielen gesunden Nährstoffen, also bitte keine Erbsenzählerei! 😀

JETZT WILL ICH WAS VON DIR SEHEN!!

Tagge DEINE Kreationen mit #fitnessandfoodde und lass mich dran teilhaben!  💚