Erdnuss – Christmas Cookies

IMG_5331

 

Ich will Dir heute mal was in die Schuhe schieben…und zwar diese Erdnuss-Protein Cookies zum Nikolaus 😀

 

Mit dem Zweiten-Adventsrezept kannst Du Deine Plätzchen-Sammlung mit einer Low-Carb / Protein Variante aufmotzen :)

Auf geht’s!

 

Was Du dazu brauchst:  

  • 2EL natürliche Erdnussbutter
  • 30g gemahlene Mandeln
  • 30g Whey Protein, z.B. Vanille
  • 30g Erbsenprotein (kann durch Reisprotein ersetzt werden)
  • ca. 75ml Milch, ich habe Kokos von Alpro benutzt

 

WICHTIG: je nach dem welche Erdnussbutter Du benutzst, kann die Konsistenz des Teiges variieren – sollte dieser also zu klebrig sein, kannst Du etwas mehr gemahlene Mandeln hinzufügen. Sollte er zu trocken sein, so füge etwas mehr Milch hinzu. Bedenke jedoch, dass der Teig die richtige Konsistenz hat, wenn er sich nicht ausrollen lässt! Er wird mit den Händen „gerollt“ …wenn Du schon mal meine Protein-Trüffel gemacht hast – DAS ist die Konsistenz, die auch Dein Plätzchen-Teig haben sollte 😀

 

Was Du tun musst:

  1. Vermenge alle Zutaten in einer Rührschüssel zu einem geschmeidigen Teig
  2. Forme daraus nun mit Deinen Händen mittelgroße Bällchen – bei mir reichte die Menge der Zutaten für 6 Stück (ich mache ja immer alles zuerst probeweise 😉 )
  3. Presse diese Bällchen nun auf einem Stück Backpapier flach und backe alles bei 170°C für etwa 5-10min – ich habe sie gestern 7min drin gelassen – das war perfekt :)
  4. Lasse sie vor dem Essen komplett auskühlen! Schönen Nikolaus 🎅🏽

IMG_5330

Die Makros per Cookie:

  • 145kcal
  • 11g KHD
  • 4,8g Eiweiß
  • 8g Fett (hauptsächlich aus der Erdnussbutter)

 

JETZT WILL ICH WAS VON DIR SEHEN!!

Tagge DEINE Kreationen mit #fitnessandfoodde und lass mich dran teilhaben!  💚

 

0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

©2018 fitness & food

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?