Blaubeeren, Hüttenkäse, Protein UND Pancakes in einem Satz – das klingt für mich nach einem HOCHGENUSS :D

…und das war dieses Frühstück auch tatsächlich!! Du MUSST es mal probieren :)

 

Was Du brauchst (für eine Portion, ergibt ca 4-5 mittelgroße Pancakes):

Was Du tun musst:

  1. Verquirle zuerst die Eier/Eiklar miteinander
  2. Füge nun die restlichen Zutaten (außer Kokosnussöl & Blaubeeren) hinzu
  3. Das Kokosnussöl lässt Du in der Pfanne heiß werden und brätst darin die Pancakes beidseitig an – bevor der Teig stockt, verteilst Du einige Blaubeeren auf jedem Pancake. Sobald sich kleine Bläschen bilden ist Zeit zum Wenden :)
  4. Den leckeren Stapel kannst Du nun mit weitern Blaubeeren garnieren. Bei mir kam nicht etwas (selbstgemachte!! :) ) Honig oben drauf!

 

…nicht zu verachten, die himmlischen Makros :)

  • 295 kcal
  • 28g KHD
  • 30g Eiweiß
  • 5g Fett

 

2 Comments
  1. Nadine 3 Jahren ago

    Sehr sehr leckeres Rezept – und funktioniert auch super im Waffeleisen! Perfekte Alternative oder auch einfach zum Mitnehmen. Garniert mit Quark und Früchten – ein Gedicht :)

    • Author
      Patrycja 3 Jahren ago

      Vielen Dank für’s Lob!! :) Freut mich zu lesen!!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

©2018 - Fitness & Food®

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account