Texte & Grafiken auf dieser Website sind urheberrechtlich geschützt.

Manchmal entstehen neue Rezepte „einfach mal so neben bei“ – wie dieses hier :)

Fitness Cakes sind einfach genial, da sie sich auch perfekt am Vortag vorbereiten und am nächsten Tag überallhin mitgenommen werden können, wenn Du es mal eilig hast! Für diese Variante brauchst Du lediglich fünf einfache Zutaten, die eigentlich jeder immer zur Hand hat!

 

Was Du brauchst (für einen mittelgroßen Kuchen):

  • einen halben Apfel, gerieben
  • eine Karotte, gerieben
  • einen scoop Whey Pulver – ich habe dieses hier in der Geschmacksrichtung „Cookies&Cream“ benutzt
  • 2-3 EL Magerquark
  • 1 Eiklar
  • …die sechste optionale Zutat wäre noch ein TL Backpulver. Dies ist nicht zwingend, aber der Kuchen „wächst“ dadurch schön!

Alles was Du tun musst:

  • Vermenge einfach alle Zutaten gut zu einem homogenen Teig und fülle diesen in eine Backform
  • Das Ganze kommt jetzt bei 170°C für ca. 20min in den Backofen – fertig!
  • Lass den Kuchen danach noch am besten eine halbe Stunde ruhen, dann wird die Konsistenz noch besser!

 

Und hier noch mal die Makros für Dich:

  • 201 kcal
  • 14,3g KH
  • 27,3g Eiweiß
  • 2g Fett

Schwing den Löffel & lass es Dir schmecken! :)

©2018 - Fitness & Food®

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account