Real Coconut Water – Eiscreme

IMG_9293

Für mich schmeckt Kokoswasser immer wie ein Stück Urlaub…exotisch, süß und leicht – einfach lecker! Aber nicht nur im Geschmack kann dieses Wässerchen überzeugen – mir als Athletin ist als erstes der Mineralstoffgehalt, insbesondere Kalium und Calcium, aufgefallen, aufgrund dessen sich Kokoswasser nahezu perfekt als Sportgetränk eignet! Obendrein ist es frei von Süssstoffen, Industriezucker, synthetischen Vitaminen und künstlichen Aromen – ganz natürlich eben! 

Bei uns wird Kokoswasser inzwischen bereits in mehreren Sorten, in Flaschen oder Tetra Paks angeboten. Hängen geblieben bin ich persönlich bei dem „Real Coconut Water“, als ich es mal auf einer CrossFit-Competition getrunken habe. Dieses gibt es mit und ohne Fruchtfleisch und es schmeckt meiner bescheidenen Meinung nach am aromatischsten! …vor allem MIT dem Fruchtfleisch :)

Real Coconut Water  war so nett und versorgte mich mit jeder Menge von dem Wunderwasser, was mich natürlich gleich dazu anspornte, es in die eine oder andere gesunde Rezeptidee einzubinden!

Diese will ich Dir natürlich nicht vorenthalten :) Hier siehts Du zum Beispiel, wie Du mit Kokoswasser ein schlankes, gesundes Eis zaubern kannst!

 

Was Du brauchst (für zwei Portionen):

  • 230ml Kokoswasser (ich empfehle dieses)
  • 45g Whey Protein, geschmacksneutral
  • 30-35g Kokosbutter
  • wenn Du magst/brauchst etwas Süßstoff
  • zum Garnieren gerne ein paar Beeren

 

Was Du tun musst:

  1. Vermische einfach alle Zutaten (außer die Beeren) gut miteinander
  2. Das Ganze kommt nun für 1-2 Stunden in den Gefrierschrank – wenn es Dir möglich ist, verbesserst Du die Konsistenz, wenn Du immer wieder mal alles umrührst!
  3. Nun mit Beeren, Nüssen, oder Erdnussbutter garnieren und fertig ist Dein gesundes, exotisches Eis :)

 

Die Makros sind genauso lecker (pro Portion, mit Beeren als Topping):

  • 217 kcal
  • 12g KH (BS: 3g)
  • 21g Eiweiß
  • 9g Fett

 

Übrigens: das leckere „Real Coconut Water“ kannst Du versandkostenfrei HIER bestellen! :)

1 Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

©2018 fitness & food

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?