Maledivische Rezepte zum Nachkochen – inspiriert durch meinen letzten Urlaub!

Das tolle an Reisen ist meiner Meinung nach auch immer das „fremde“ Essen! Neue Aromen, Zutaten und immer anders als zu Hause! In meinem letzten Beitrag habe ich bereits ein Rezept für ein maledivisches Fisch-Curry vorgestellt, das ich aus dem Urlaub mitgenommen habe und ich danke Euch für all die schönen Bilder & das Feedback von Euren Nachkoch-Aktionen!! :D

Was Du auf dem Bild unten sehen kannst, sind die Zutaten für das nächste maledivische Rezept – den Chipotle Dip
Ich weiß, es ist nicht typisch maledivisch, allerdings habe ich davon im Urlaub so viel gegessen und es war so sooo gut, dass ich es dennoch mit Dir teilen muss!

SONY DSC

5 einfache Zutaten für den Chipotle Dip

Was Du brauchst:

  • 4 Chipotle Schoten in Adobo Soße – ich habe keine in Hannover gefunden, also habe ich mein HIER online bestellt! …aber vielleicht hast Du mehr Glück :)
  • 2EL der Adobo Soße
  • 90g naturbelassene Cashew Nüsse
  • 2EL frischen Limettensaft
  • 120ml Kokosmilch – vielleicht ist Dir noch etwas von dem maledivischen Curry übrig geblieben?
  • etwas Salz zum Abschmecken

ÜBRIGENS: dieser Dip ist vegan! :)

Was Du tun musst:

  1. Zuerst solltest Du die Cashew Nüsse in einer Küchenmaschine oder einem leistungsstarken Mixer ganz fein zu einer Art „Mouse“ mahlen
  2. Gebe nun alle anderen Zutaten hinzu und vermenge alles gut miteinander – es sollten sich keine Klümpchen bilden!
  3. Schmecke den Dip gern ab – wenn Du es schärfer magst, füge ruhig noch mehr Chipotle Schoten oder etwas mehr von der Soße hinzu!
  4. Das war es schon! Der Dip hält sich verschlossen in einer Dose bis zu einer Woche im Kühlschrank!
SONY DSC

scharfer Chipotle Dip mit mildem Chapati Roshi – perfekte Kombi!

Auf meinem Bild hier wird der Dip mit dem Chapati/Roshi (maledivisches Brot) serviert, welches ich Dir in diesem Beitrag vorstelle!! :)

 

JETZT WILL ICH WAS VON DIR SEHEN!! 

Bereitest du die Fitness&Food Rezepte gerne nach? Ich will sie sehen!! Knips einfach ein Foto und markiere Deinen Beitrag mit #fitnessandfoodDE und werde Teil der F&F Community! Die schönsten Bilder zeige ich auf meinen Kanälen!

 

0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

©2018 - Fitness & Food®

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account