Popeye Frühstück – wie Du mit Spinat gestärkt in den Tag startest!

2

Popeye hat’s vorgemacht – ist Spinat der gesunde Weg zum dicken Bizeps?

Leider nein 😉

Dennoch glänzt das grüne Blattgemüse mit vielen Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralen!

Vor allem Zink findest Du hier reichlich, welches Du für die Regulation vieler Stoffwechselmechanismen benötigst.

Außerdem auch Eisen, Beta-Carotin und Vitamin C und E.

Stark wie Popeye wirst Du dadurch also nicht, aber Du führst Deinem Body immerhin viel gutes zu, wenn Du regelmäßig nach dem grünen Blattgemüse greifst! :)

Auf Fitness&Food findest Du Spinat bereits in zahlreichen Salat-, Frühstücks- und Smoothie-Rezepten

Heute lernst Du ein weiteres Frühstücks-Rezept kennen, welches – wie ich finde – eine super leckere Lösung ist, seinen Körper bereits am Morgen mit gesundem Gemüse aufzutanken!

 

 

Spinat zum Frühstück

Übrigens…

Wusstest Du, dass sich Deine Zähne nach dem Essen von Spinat so stumpf anfühlen wegen der darin enthaltenen Oxalsäure? Sie hemmt die Ausnutzung der wichtigen Mineralstoffe Calcium und Eisen. Dein Körper kann daher nur einen Teil der enthaltenen Mineralstoffe verwerten, weil die Oxalsäure sich unlöslich mit ihnen verbindet und sie dann ungenutzt wieder ausgeschieden werden.

Ok, jetzt aber zurück zum Rezept…

 

Was Du brauchst (für 2 Portionen):

  • 4 Scheiben Vollkornbrot, gern glutenfrei
  • Rispentomaten – so viele, wie Du magst :)
  • 2-3 Hände voll frischen Baby-Spinat
  • 2EL Hüttenkäse, oder auch Feta
  • 3 Eier
  • 1 Scheibe gekochten Truthahn (oder Hähnchenbrust)
  • 2EL Milch
  • Pfeffer & Salz

 

Was Du tun musst:

  1. Schnapp Dir die Tomaten und lege sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Steche nun alle leicht mit einer scharfen Messerspitze ein und stelle sie für 5min auf höchster Stufe in den Ofen
  2. Nach 5min legst Du Deine Brotscheiben mit auf das Blech. Alles wandert für weitere 5min zurück in den Ofen. Die Temperatur bleibt übrigens die ganze Zeit gleich (bei mir sind es 220°C)
  3. Jetzt kommt Dein Mixer in’s Spiel – schmeiße hier den Spinat, ein Ei, den Truthahn und die 2EL Milch hinein – würzen nicht vergessen – und verblende alles zu einer cremigen Masse
  4. Hole das Blech aus dem Ofen und verteile die Spinat-Creme gleichmäßig auf allen Brotscheiben. Gebe jetzt noch einen Klecks Hüttenkäse (oder Feta) auf jede Scheibe und – Du ahnst es – zurück in den Ofen damit! Und zwar wieder für 5min.
  5. TIPP: ich habe mir hier im letzten Schritt noch ein Scheibchen Bacon mit dazu gelegt :)
  6. Diese Zeit kannst Du jetzt wunderbar nutzen, um noch zwei Spiegeleier zu braten! Ich erhitze dafür gern etwas Kokosöl in einer Pfanne, reduziere die Hitze, schlage die Eier hinein und lege einen Deckel drauf – so können die Eier von unten braten und werden von oben wunderbar gegart – LECKER!!!
  7. Das ist es bereits gewesen! Jetzt kannst Du Dein Popeye Brot zusammen mit dem Spiegelei und den Tomaten anrichten, gegebenenfalls noch einen leckeren Kaffee aufsetzen und Dein gesundes POWER-Frühstück genießen!!! Guten!!

 

JETZT WILL ICH WAS VON DIR SEHEN!! 

Bereitest du die Fitness&Food Rezepte gerne nach? Ich will sie sehen!! Knips einfach ein Foto und markiere Deinen Beitrag mit #fitnessandfoodDE und werde Teil der F&F Community! Die schönsten Bilder zeige ich auf meinen Kanälen! 💚

3

 

PS: Share the love! Wen kennst Du, dem das Rezept besonders schmecken könnte? Sag’s weiter!

 

FullSizeRender 6

Ja, ich bleibe up-to-date!

Kein Spam. Nur Mehrwert! 

0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

©2018 fitness & food

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?