“Kraftfleisch” & “Kau-Kuh” Eine kleine Trockenfleisch-Vorstellungsrunde

IMG_0294

Trockenfleisch ist mit Sicherheit auch für Dich mittlerweile kein Fremdbegriff mehr! Bestimmt hast auch Du bereits mal das ein oder andere im Handel erhältliche “Jerky” probiert!

In einem früheren Beitrag habe ich Dir bereits das – wie ich persönlich finde – besonders leckere Rind- und Puten Jerky von Wild Spartan vorgestellt. Das Review dazu findest Du übrigens HIER. Heute möchte ich Dir noch zwei weitere Trockenfleisch-Varianten vorstellen, die ich kürzlich unter die Lupe genommen habe :)

Trockenfleisch ist übrigens nicht etwa eine Erfindung der Sportnahrungsindustrie. Ganz im Gegenteil – schon seit Jahrtausenden wird Fleisch in vielen Orten dieser Welt getrocknet, mit dem Ziel es länger haltbar zu machen. Bei den Ureinwohnern Amerikas und in den weiten Steppen der Mongolei hat der Verzehr von Trockenfleisch eine lange Tradition. Auch in Mitteleuropa war Trockenfleisch lange Zeit ein Grundnahrungsmittel der Bergbauern.

 

…aber kommen wir nun zurück zu den beiden Produkten, die ich Dir heute einmal vorstellen möchte!

Anfangen möchte ich mit der

KAU-KUH

…und kauen darfst Du hier in der Tat eine ganze Menge :)

Das handgemachte Trockenfleisch von Kau-Kuh ist durch und durch ein regionales Produkt. Das vom Oberallgäuer Bergrind gewonnene Fleisch wird in speziellen Öfen schonend getrocknet und mit echtem Holz leicht angeräuchert. Für den würzigen Geschmack werden hier ausschließlich natürliche Gewürze benutzt. Keine Zusatz- oder Konservierungsstoffe. Kein Zucker. Keine Geschmacksverstärker! Genau richtig für den gesundheitsbewussten Fitness & Food Leser! :)

IMG_0291

Geschmacklich darfst Du hier zwischen “Chili” und “Pfeffer” wählen – kein Schnick-Schnack, super simpel und dennoch völlig ausreichend!

Das Fleisch wird in 100g (Papier-) Tüten verkauft, die wiederverschließbar sind – macht Sinn, denn 100g snackt man selten an einem Stück weg…naja, manchmal vielleicht doch 😀

Wie am Anfang schon angedeutet – kauen darfst Du hier eine Menge 😉 Denn das Fleisch ist sehr stark getrocknet, was es ziemlich “zäh” macht und kommt mitunter in relativ großen Stücken daher. Die unterschiedlich großen Stücke rechtfertigt Kau-Kuh dadurch, dass das Fleisch aus dem ganzen Stück gewonnen wird und bei der Produktion nicht etwa Fleischreste verarbeitet werden. Löblich!

IMG_0288

links “Kau-Kuh, rechts “Kraftfleisch”

Die Inhaltsstoffe & Nährwerte auf einen Blick

zusatzstoffe_shopseite

Der Preis

Eine durch und durch handgemachte 100g Tüte Kuh zum Kauen bekommst Du hier für 9,50€ – im Doppelpack sparst Du 1,00€, dieses gibt es für 18,00€ zzgl. Versandkosten. Diese liegen bei Kau-Kuh zwischen 2,40€ und 4,90€

KRAFTFLEISCH

Kraftfleisch ist ein noch sehr junges Unternehmen aus Bayern. Auch hier wird der Eiweißsnack in der Tüte aus hochwertigem Fleisch von grasgefütterten Rindern aus Irland nach traditionellem südafrikanischem Rezept von Hand hergestellt. Die Herstellung findet in England statt.

Gewürzt wird hier mit Essig, Salz, Pfeffer, Koriander und Chili.

IMG_0293

Das Kraftfleisch kommt eher sehr zart, fast schon “Filet-artig” und in kleinen Stückchen daher! Es schmeckt ebenfalls wirklich sehr gut! Aufgrund der zarten Konsistenz eignet es sich außerdem perfekt als Beilage in Salaten oder – meine Favoriten – in Omelettes & auf selbst gemachter Pizza! Muss man ausprobiert haben :)

 

Die Inhaltsstoffe & Nährwerte auf einen Blick

Bildschirmfoto 2016-07-20 um 19.10.41

zum Vergrößern drauf klicken

Was Deinem Auge sicherlich nicht entgeht – hier werden zusätzlich Natriumnitrat und Kaliumsorbat zur Haltbarmachung verwendet. Mit einem Klick auf die jeweiligen Zusatzstoffe erfährt Du mehr über ihren Hintergrind.

Der Preis

Das Kraftfleisch wird in kleinen Tüten à 35g verkauft – zwischen “strength for men” und “fitness for women” gibt es übrigens keinen Unterschied, als den optischen 😉 Eine Tüte gibt es für 3,59 € zzgl. Versandkosten. Diese liegen hier bei 3,50 €, sofern Du nicht für mehr als 40,00 € einkaufst.

IMG_0295

Bei 35g macht das pi mal Daumen 10,30 € pro 100g  Ab 10 Tüten gibt es Gratis Fleisch dazu. 😉

 

FAZIT

Kohlenhydrat- und fettarm, dafür aber jede Menge Eiweiß – Trockenfleisch ist ein idealer Snack für zwischendurch und ebenfalls eine tolle Beigabe zu Deinen Rezepten – nicht nur für Sportler, sondern für alle Figur- und gesundheitsbewussten Menschen!

In Food-Coachings fragen mich meine Kunden oft nach Lebensmitteln, die sie “bedenkenlos” über den Tag snacken können, wenn mal der kleine Hunger kommt – qualitatives Trockenfleisch gehört da definitiv zu einer meiner Empfehlungen…naja ausgenommen bei Vegetariern & Veganern versteht sich :)

Isst Du selbst gern Trockenfleisch? Falls ja, welches ist Dein Favorit & was ist Dir bei der Qualität besonders wichtig? 

2 Comments
  1. Steven 1 Jahr ago

    Trockenfleisch ist eine super Alternative und der ideale Snack, wenn es darum geht seinen Proteinbedarf abzudecken :).

    Liebe Grüße
    Steven von http://www.stevenmilesgrote.de/

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

©2017 fitness & food

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?