Goldene Milch – VEGAN

17917180_1898175513796741_1329775332692318976_o

Ich trinke “Goldene Milch” relativ oft und habe sie Dir schon das eine oder andere Mal in meinen Insta-Stories oder auf Snapchat gezeigt! So ist es nun auch endlich an der Zeit, mein Rezept mit Dir zu teilen! 

.

Meine Version der Goldenen Milch ist vegan, doch fühl Dich frei, jede andere Milch zu verwenden, die Du gern trinkst!

So oder so ist das Trend-Getränk nicht nur super köstlich, sondern gleichzeitig bis zum Rand voll mit gesundheitlichen Vorteilen! Ein Versuch wert also :)

Die Fitness&Food Goldene Milch verlangt von Dir lediglich 7 Zutaten, einen Topf und 5min Deiner wertvollen Zeit!

 

kurkuma

 

Übrigens – verzichte bitte nicht auf das Kokosöl und den Pfeffer!! Das Öl sorgt zum einen für einen Hauch gesunder Fette (MCTs) und zum anderen hilft es uns, den Hauptakteur – das Kurkuma – zu absorbieren, da dieses fettlöslich ist!

 

Der schwarze Pfeffer erhöht durch den enthaltenen Wirkstoff Piperin deutlich die Bioverfügbarkeit des im Kurkuma enthaltenen Kurkumins und ist somit auch eine sehr wichtige Zutat in der Goldenen Milch!

Ich bliebe morgens übrigens (immer noch) lieber beim Kaffee 😉 Die Goldene Milch ist für mich allerdings ein wunderbarer Muntermacher am Nachmittag, bspw. im Büro! Ehrlich, probiere es mal aus!

 

Warum überhaupt Kurkuma?

kurkuma2

 

Wusstest Du eigentlich, dass Kurkuma…

  • eine der bedeutendsten Heilpflanzen ist?
  • erfolgreich bei verschiedensten Erkrankungen, von Alzheimer bis hin zu Krebs eingesetzt wird?
  • stark antioxidativ wirkt und vor allem bei entzündlichen Erkrankungen eingesetzt wird?
  • gerinnungshemmende Eigenschaften hat und die Magen- bzw. Gallensaftproduktion reguliert?

…das waren einfach noch ein paar andere Gründe, dieses Rezept mal auszuprobieren! :) Aber jetzt zum Eigentlichen…

 

Was Du brauchst, für 2 Portionen:

  • 700ml ungesüßte, vegane Milch – ich habe mich dieses Mal für Hafer-Chia Milch entschieden – sehr empfehlenswert!
  • 1 1/2 TL gemahlenes Kurkuma
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/2 TL Ingwer, ebenfalls gemahlen
  • 1EL (15g) Kokosöl
  • 1 Prise schwarzen Pfeffer, gemahlen
  • 1EL Agavendicksaft zum Süßen (oder mehr, falls nötig)

 

Was Du tun musst:

  1. Vermenge alle angegebenen Zutaten in einem Topf und verrühre sie – am besten mit einem Schneebesen
  2. Erwärme die Milch bei mittlerer Hitze und stelle sicher, dass sich alle Zutaten aufgelöst haben. Achte darauf, dass die Milch nicht kocht!
  3. Schmecke es ab und süße ggf. nach!
  4. Das war’s! Schenke Dir und Deinem Gegenüber einen Becher ein und genieße das gesundheitsfördernde Heißgetränk! :)

Cheers Freunde! 

JETZT WILL ICH WAS VON DIR SEHEN!! 

Bereitest du die Fitness&Food Rezepte gerne nach? Ich will sie sehen!! Knips einfach ein Foto und markiere Deinen Beitrag mit #fitnessandfoodDE und werde Teil der F&F Community! Die schönsten Bilder zeige ich auf meinen Kanälen! 💚

0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

©2017 fitness & food

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?